Aerohive - WLAN Lösungen mit Alleinstellungs-Leistungen

Fünf Gründe, die für das innovative WLAN-Konzept sprechen

LINEARE SKALIERBARKEIT:

Aerohives Controller-lose WLAN Architektur eliminiert Durchsatzengpässe, Single Points of Failures und unnötige Zusatzkosten. Dadurch kann 802.11n WLAN zum primären Netzwerkzugang werden und das Kabel ersetzen! Skalieren Sie linear von der kleinsten zu der größten Installation, indem Sie lediglich Access Points (APs) hinzufügen.

HÖCHSTE PERFORMANCE:

Die verteilte, Best-Path-Datenweiterleitung wendet Quality of Service (QoS; Dienstgüte) und Sicherheitsregeln im AP an und veringert die Netzwerkbelastung. Das verteilte, Controller-lose AP Modell skaliert die Rechenleistung des Netzwerks linear mit der Netzwerkgröße. Dynamic Airtime Scheduling optimiert die Nutzung der Sendezeit, minimiert die Anzahl von Netzwerküberlastungen und hindert langsame WLAN Clients daran, schnelle auszubremsen.

NIEDRIGE KOSTEN:

In Aerohive´s zentral verwalteter WLAN Architektur werden keine Controller mehr benötigt. Für neue Softwarefunktionen fallen keine zusätzlichen Lizenzgebühren an. Das Managementsystem verwandelt die Investitionsausgaben (CAPEX) in operative Kosten (OPEX), senkt die Kosten und gestattet Ihnen, klein zu beginnen und linear zu wachsen. Außerdem trägt es zur Senkung der Hardware-, Ersatzteilhaltungs- und Energiekosten bei. Mesh-Funktionen verringern die Verkabelungskosten und das integrierte RADIUS mindert die Notwendigkeit einer separaten Radius Server Infrastruktur.

OPIMALE BEDIENBARKEIT:

Die einfach verwendbare Web-Management-Schnittstelle mit dem Express-Modus für kleinere oder einfache Installationen und dem Enterprise-Modus für das intuitive, regelbasierte Management für größere Installationen. Beide Betriebsarten verringern die laufenden Betriebskosten und die Notwendigkeit, zusätzliche IT-Ressourcen einzusetzen. Die patentierte Private Pre-Shared Key (PPSK) Funktionalität bietet Administratoren eine Sicherheitsoption so einfach wie PSK, jedoch so sicher wie 802.1X/EAP.

MAXIMALE AUSFALLSICHERHEIT:

In Aerohives Lösung gibt es kein Ausfall des WLAN Controllers oder Verzögerungen beim Failover. Path-Resiliency-Funktionen umfassen redundante Ethernetports am AP, Dynamic Mesh Forwarding und upstream IP-Tracking. Zu speziellen Funktionen entwickelt für Außenstellen nach Ausfall der WAN Verbindung in die Zentrale gehören die verteilte Intelligenz der APs, das Forwarding lokaler Daten, integriertes RADIUS und RADIUS Caching.

Warum keine WLAN Controller?

Controller-basierte WLANs wurden in einer Zeit entwickelt, als in den Access Points (APs) nicht ausreichend Rechenleistung zur Verfügung stand, um die Intelligenz so zu verteilen, wie es in anderen Netzwerkgeräten (Router, Switches) Standard ist. Heute gewährleistet das Mooresche Gesetz, dass unsere HiveAPs genau so viel oder weniger kosten als Controller-basierte APs und in der Lage sind, alle Aspekte der Authentisierung und Authorisierung, des schnellen und sicheren Roamings, des Data Forwardings, des Sendeleistungs- und Kanalmanagements zu handhaben, sodaß Controller nicht mehr erforderlich sind!

Alle Aerohive-Produkte - Access Points, Switche, Betriebssystem HiveOS, HiveManager NMS - finden Sie hier ... 

Das Systemhaus Telefonbau Schneider COMMUNICATIONS bietet den Kunden das gesamte Dienstleistungsportfolio zu WLAN-Lösungen und übernimmt die dauerhafte technische Betreuung aller ITK-Lösungen 24 Stunden pro Tag an 365 Tagen im Jahr.

Fordern Sie ein WLAN-Angebot mit unserem IT-Konfigurator an
Zur Beratung steht Ihnen gerne unser WLAN-Team zur Verfügung unter Rufnummer +49 211 25006-66
oder per E-Mail unter it-beratung@telefonbau-schneider.de